So wurde der konkrete Bau auch mit dem Aufbau des Inneren des Menschen verglichen. Stellen Sie sich vor, es soll eine Kirche gebaut werden und es wird gewünscht, dass diese aus Natursteinen gebaut werde. Dann muss doch zuerst der Stein bearbeitet werden, damit er in das Bauwerk passt. Die Kanten und Unregelmäßigkeiten müssen bearbeitet werden. Man benutzt einen Winkel, um zu prüfen, ob der Stein rechtwinkelig ist. Man kann eine Wasserwaage benutzen, um zu prüfen, ob der Boden, auf dem gebaut werden soll, auch waagerecht ist. Man kann ein Lot benutzen, um zu prüfen, ob der Bau auch senkrecht ist. Man benötigt ein Reißbrett, um die Grundrisse und andere Details des Baus zu zeichnen.

Für alle denkbaren Arbeiten benötigt man Werkzeuge, wie
Hammer, Kelle, Zirkel, Winkel usw. Diese Werkzeuge müssen dann auch umsichtig und intensiv benutzt werden. Wenn die Arbeit erfolgreich sein soll, dann müssen Vernunft und Gewissen mit einbezogen werden.

Pasted Graphic 4

top